Dossier: Autofreie Basler Innenstadt

Das Verkehrskonzept für die Basler Innenstadt erhitzt die Gemüter.


News

Touristen-Bus darf in die Innenstadt

Die Basler Regierung erlaubt den Sightseeing-Bussen künftig, in die autofreie Basler Innenstadt zu fahren. Anhalten dürfen sie dort jedoch nicht. Mehr...

Regierung will mehr Poller

Die Basler Innenstadt soll mit weiteren Pollern vor Autos geschützt werden. Mehr...

Touri-Bus soll in Innenstadt fahren dürfen

Die Basler Regierung will für die Touristenbusse eine Ausnahmeregelung für das Befahren der autofreien Innenstadt. Mehr...

Basel wird zur «Poller-City»

Die Basler Innerstadt soll mit mehr automatischen Pollern vor verbotenem Verkehr geschützt werden. Starke E-Bikes dürfen hingegen passieren. Mehr...

Agglo-Programm Basel mit Projekten für 2,4 Milliarden

Vertreter der trinationalen Region Basel haben am Freitag das dritte Agglomerationsprogramm Basel im Bundeshaus deponiert. Mehr...

Interview

«Eine Plakette wäre eine Lösung für Notfälle»

Roland Hunkeler, Präsident des Verbandes Basler Elektroinstallationsfirmen (VBEI), über unplanbare Zufahrten in die autofreie Innenstadt. Mehr...

«Wir haben auch einige Auto-Ideologen»

FDP-Grossrat Christian Egeler kämpft für die autofreie Mittlere Brücke, für den Gundelitunnel und gegen Tempo 30 auf Hauptverkehrsstrassen. Beim Zürcher S-Bahn-Fahrplan kommen dem Basler Politiker die Tränen. Mehr...

Hintergrund

Das «Küchenfenster» schliesst Ende Mai

Nach 30 Jahren schliesst der Laden an der Rheingasse. Inhaberin Madeleine Ramseyer macht den Onlinehandel und die autofreie Innenstadt für den Niedergang verantwortlich. Mehr...

Autofreie Innenstadt falsch signalisiert

Das Bau- und Verkehrsdepartement vergass den «zwingenden» Zusatz «ausgenommen Bewilligungen» auf den Tafeln anzubringen. Ändern will man die inkorrekte Beschilderung trotzdem nicht. Mehr...

FCB-Fahrzeuge bewilligt, nicht aber Traktoren

Die Polizei erlaubt dem FCB für die Meisterfeier durch die Innenstadt zu fahren, verbietet jedoch demonstrierenden Bauern die Traktoren. Mehr...

Basler mögen es kompliziert, Zürcher einfach

In Basel dauert es bis zu drei Tage, bis die Verwaltung entschieden hat, ob ein Gesuchsteller in die Innenstadt fahren darf. In Zürich dauert es nur fünf Minuten. Und billiger ist es dort auch. Mehr...

«Am Leben der Leute vorbeigeplant»

Die Anwohner des Nadelbergs erhalten eine Zufahrtsbewilligung, jene im Imbergässlein nicht. Da das Imbergässlein eine Füssgängerzone ist, darf dahin nicht mit dem Auto gefahren werden – in eine Gasse. Mehr...

Meinung

Autofreie Innenstadt funktioniert nur teilweise

Ladenbesitzer wünschen sich grosszügigere Zufahrten und kritisieren Lieferwagen in der zuparkierten Freie Strasse. Mehr...

Politisch flexibler Datenschutz

Kommentar Links-Grün will Verkehrssündern mit Überwachungskameras das Handwerk legen. Als es darum ging, Kriminelle abzuschrecken, waren Kameras jedoch ein inakzeptabler Eingriff in die Persönlichkeitsrechte. Mehr...

Keine wohlige Begegnungszone

Die autofreie Innenstadt nimmt den Grossteil der Bevölkerung und vor allem die Gewerbetreibenden in ökologische Geiselhaft. Es ist Zeit, einen Marschhalt einzulegen und auf Feld eins zurückzukehren. Mehr...

Goht’s aigentlig no? Teil 2

Für die Sicherheit der Frau ist es in der Nacht essenziell, dass sie so nahe wie möglich am Arbeitsort parken kann. Das verhindert die verkehrsfreie Innenstadt. Ein Kommentar von Kolumnistin Tamara Wernli. Mehr...

Und Basel lebt doch

Pulsierendes Leben in einer Stadt hat nichts mit knatternden Autos auf einer Innenstadt-Autobahn zu tun. Eine Replik auf den Artikel, dass die Innenstadt todkrank sei. Mehr...





Touristen-Bus darf in die Innenstadt

Die Basler Regierung erlaubt den Sightseeing-Bussen künftig, in die autofreie Basler Innenstadt zu fahren. Anhalten dürfen sie dort jedoch nicht. Mehr...

Regierung will mehr Poller

Die Basler Innenstadt soll mit weiteren Pollern vor Autos geschützt werden. Mehr...

Touri-Bus soll in Innenstadt fahren dürfen

Die Basler Regierung will für die Touristenbusse eine Ausnahmeregelung für das Befahren der autofreien Innenstadt. Mehr...

Basel wird zur «Poller-City»

Die Basler Innerstadt soll mit mehr automatischen Pollern vor verbotenem Verkehr geschützt werden. Starke E-Bikes dürfen hingegen passieren. Mehr...

Agglo-Programm Basel mit Projekten für 2,4 Milliarden

Vertreter der trinationalen Region Basel haben am Freitag das dritte Agglomerationsprogramm Basel im Bundeshaus deponiert. Mehr...

Basel kämpft um verlorene Autotouristen

Autofahrer machen zum Einkaufen meist einen grossen Bogen um die Stadt. Nun soll ein verbilligtes «Park & Ride»-Ticket wieder mehr Shopper nach Basel locken. Mehr...

Gratis-Parking gegen Einkaufstourismus

Im Basler Elisabethen-Parking können Autos künftig zwei Stunden lang gratis parkiert werden. Mehr...

Zu wenig Respekt vor verkehrsfreier Innerstadt

Während zehn Tagen Kontrolle stellte die Polizeit 457 Bussen und vier Verzeigungen aus – zumeist wegen fehlender Zufahrtsbewilligungen und missachteter Fahrverbote. Mehr...

«Eine Plakette wäre eine Lösung für Notfälle»

Roland Hunkeler, Präsident des Verbandes Basler Elektroinstallationsfirmen (VBEI), über unplanbare Zufahrten in die autofreie Innenstadt. Mehr...

«Wir haben auch einige Auto-Ideologen»

FDP-Grossrat Christian Egeler kämpft für die autofreie Mittlere Brücke, für den Gundelitunnel und gegen Tempo 30 auf Hauptverkehrsstrassen. Beim Zürcher S-Bahn-Fahrplan kommen dem Basler Politiker die Tränen. Mehr...

Das «Küchenfenster» schliesst Ende Mai

Nach 30 Jahren schliesst der Laden an der Rheingasse. Inhaberin Madeleine Ramseyer macht den Onlinehandel und die autofreie Innenstadt für den Niedergang verantwortlich. Mehr...

Autofreie Innenstadt falsch signalisiert

Das Bau- und Verkehrsdepartement vergass den «zwingenden» Zusatz «ausgenommen Bewilligungen» auf den Tafeln anzubringen. Ändern will man die inkorrekte Beschilderung trotzdem nicht. Mehr...

FCB-Fahrzeuge bewilligt, nicht aber Traktoren

Die Polizei erlaubt dem FCB für die Meisterfeier durch die Innenstadt zu fahren, verbietet jedoch demonstrierenden Bauern die Traktoren. Mehr...

Basler mögen es kompliziert, Zürcher einfach

In Basel dauert es bis zu drei Tage, bis die Verwaltung entschieden hat, ob ein Gesuchsteller in die Innenstadt fahren darf. In Zürich dauert es nur fünf Minuten. Und billiger ist es dort auch. Mehr...

«Am Leben der Leute vorbeigeplant»

Die Anwohner des Nadelbergs erhalten eine Zufahrtsbewilligung, jene im Imbergässlein nicht. Da das Imbergässlein eine Füssgängerzone ist, darf dahin nicht mit dem Auto gefahren werden – in eine Gasse. Mehr...

Autofreie Innenstadt funktioniert nur teilweise

Ladenbesitzer wünschen sich grosszügigere Zufahrten und kritisieren Lieferwagen in der zuparkierten Freie Strasse. Mehr...

Politisch flexibler Datenschutz

Kommentar Links-Grün will Verkehrssündern mit Überwachungskameras das Handwerk legen. Als es darum ging, Kriminelle abzuschrecken, waren Kameras jedoch ein inakzeptabler Eingriff in die Persönlichkeitsrechte. Mehr...

Keine wohlige Begegnungszone

Die autofreie Innenstadt nimmt den Grossteil der Bevölkerung und vor allem die Gewerbetreibenden in ökologische Geiselhaft. Es ist Zeit, einen Marschhalt einzulegen und auf Feld eins zurückzukehren. Mehr...

Goht’s aigentlig no? Teil 2

Für die Sicherheit der Frau ist es in der Nacht essenziell, dass sie so nahe wie möglich am Arbeitsort parken kann. Das verhindert die verkehrsfreie Innenstadt. Ein Kommentar von Kolumnistin Tamara Wernli. Mehr...

Und Basel lebt doch

Pulsierendes Leben in einer Stadt hat nichts mit knatternden Autos auf einer Innenstadt-Autobahn zu tun. Eine Replik auf den Artikel, dass die Innenstadt todkrank sei. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region



© baz.online