Dossier: Baselbieter Wahlen 2015

Am 8. Februar 2015 hat der Landkanton eine neue Regierung und ein neues Parlament gewählt.


News

Kein Sesselrücken im Regierungsrat

Die vier wiedergewählten Regierungsräte behalten alle ihre bisherigen Direktionen. Monica Gschwind übernimmt die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion. Mehr...

Linke fordern klarere Standpunkte in den eigenen Reihen

Vertreter der SP Basel-Stadt äussern sich zum Wahldebakel und orten mangelnde Prägnanz bei den Baselbieter Genossen. Und die Grünen orten die Schuld bei Landrat Jürg Wiedemann. Mehr...

Grünen-Chefin rügt ihre Baselbieter

Nach dem linken Wahldebakel in Basel-Landschaft kommt von den nationalen Parteileitungen Kritik, vor allem von Regula Rytz (Grüne): Die Kampagne gegen den SP-Bildungsdirektor sei «sehr ungünstig» gewesen. Mehr...

14 Bisherige haben Wiederwahl nicht geschafft

Das Baselbieter Umverteilungsverfahren fordert wie bei den vergangenen Wahlen seinen Tribut. Und einige Kandidaten wurden von internen Aufsteigern abgelöst. Mehr...

FDP und SVP gewinnen – Grüne brechen ein

Die SVP hat ihr hervorragendes Ergebnis bei den Landratswahlen von 2011 nochmals steigert. Und die FDP hat ihr Horror-Ergebnis vom letzten Mal korrigiert. Mehr...

Liveberichte

Die Bürgerlichen legen deutlich zu

Die Baselbieter Regierungs- und Landratswahlen brachten dem Landkanton einen klaren Rutsch nach rechts. SVP und FDP haben neu die Hälfte aller Sitze im Landrat. Baz.ch berichtete live. Mehr...

Interview

«Die EVP ist immer willkommen»

Die Baselbieter CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider (51) gibt sich bezüglich Wiederwahl zuversichtlich. Mehr...

«Keine Angst vor Opposition»

Die Wahlsieger Lauber, Gschwind und Reber äussern sich zum Wahlausgang. Dass die SP keinen Sitz im Regierungsrat hat, könnte auch Nachteile bringen. Mehr...

«Ein vier zu null Ergebnis»

Video Die Baselbieter Regierung wird in der nächsten Legislatur ohne die SP regieren. Die gescheiterten Kandidaten Münger und Nebiker, äussern sich zur Wahlpleite. Mehr...

Streit um Sek-Niveaus und Reformitis

Regula Nebiker (SP) und Monica Gschwind (FDP) sassen kurz vor den Baselbieter Regierungswahlen mit der BaZ zu einer Diskussionsrunde zusammen. Beide kämpfen um einen Sitz in der Regierung. Mehr...

«Wüthrich hat das Vertrauen der Lehrer verloren» 

Jetzt steigt auch die Baselbieter SP-Regierungskandidatin Regula Nebiker richtig in den Wahlkampf ein: Im Interview erhebt sie Vorwürfe gegen den abtretenden SP-Regierungsrat und «eigenen» Bildungsdirektor Urs Wüthrich. Mehr...

Hintergrund

Bei den Sozialdemokraten lief fast alles falsch

Vor allem die Bildungspolitik und der Streit mit den Grünen führten zur historischen Niederlage der Baselbieter SP. Mehr...

Ein Vorgeschmack auf die Wahlen im Herbst

Die Präsidenten der grossen Schweizer Parteien wollen Baselbieter Wahlen nicht überbewerten, aber Lehren daraus ziehen. Mehr...

Bürgerliche Frauen nur in der Regierung stark vertreten

Eine Frau in die Regierung zu bringen, war vor den Wahlen im Baselbiet vor allem ein Ziel der SP. Erreicht hat dies jedoch die FDP. Die BDP will trotz Schlappe weiter an ihren Zielen festhalten. Mehr...

Ein Tag im Zeichen der SP-Abwahl

Erleichterung bei den Bürgerlichen, Katzenjammer bei den Linken: Eindrücke aus dem Regierungsgebäude von einem ungewöhnlichen Baselbieter Wahlsonntag. Mehr...

Nebikers Komitee bläst zum Endspurt

Eine Woche vor den Wahlen bringt sich die SP-Kandidatin Regula Nebiker noch einmal in Position. Der Kanton habe es verpasst sich zu positionieren und Nebiker will das ändern. Mehr...

Meinung

Der Reform-Schnellzug ist entgleist

Die ­Bildungsharmonisierung in der Schweiz gleicht heute einem überhitzten Reformmotor. Dass das Basebiet nun eine Denkpause einlegt, könnte in der Schweiz als Signal wirken. Mehr...

Anatomie eines Triumphes

Wenn der Freisinn in der Schweiz eine Zukunft haben soll, dann liegt diese rechts von der Mitte. Das ist die Botschaft aus Liestal. Mehr...

Die SP im Tal der Tränen

Die SP hat sich den brutalen Rausschmiss aus der Baselbieter Regierung selber zuzuschreiben. Die nun folgende Zeit in der Opposition dürfte bei der SP klärend und reinigend wirken. Mehr...

Was die Schweiz vom Baselbiet lernen kann

Obschon die SP seit Jahren die Grünen als Juniorpartner nutzt, hat man sich anscheinend noch nie Gedanken gemacht, dass für die Grünen diese Zusammenarbeit weniger profitabel ist als für die SP. Mehr...

Ein SVP-Bildungsdirektor?

Zur Neuverteilung der Direktionen in der nächsten Legislaturperiode, sollte die gewonnene Freiheit auch genutzt werden. Ein Kommentar. Mehr...





Kein Sesselrücken im Regierungsrat

Die vier wiedergewählten Regierungsräte behalten alle ihre bisherigen Direktionen. Monica Gschwind übernimmt die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion. Mehr...

Linke fordern klarere Standpunkte in den eigenen Reihen

Vertreter der SP Basel-Stadt äussern sich zum Wahldebakel und orten mangelnde Prägnanz bei den Baselbieter Genossen. Und die Grünen orten die Schuld bei Landrat Jürg Wiedemann. Mehr...

Grünen-Chefin rügt ihre Baselbieter

Nach dem linken Wahldebakel in Basel-Landschaft kommt von den nationalen Parteileitungen Kritik, vor allem von Regula Rytz (Grüne): Die Kampagne gegen den SP-Bildungsdirektor sei «sehr ungünstig» gewesen. Mehr...

14 Bisherige haben Wiederwahl nicht geschafft

Das Baselbieter Umverteilungsverfahren fordert wie bei den vergangenen Wahlen seinen Tribut. Und einige Kandidaten wurden von internen Aufsteigern abgelöst. Mehr...

FDP und SVP gewinnen – Grüne brechen ein

Die SVP hat ihr hervorragendes Ergebnis bei den Landratswahlen von 2011 nochmals steigert. Und die FDP hat ihr Horror-Ergebnis vom letzten Mal korrigiert. Mehr...

Die SP muss in die Opposition

Bei den Wahlen im Kanton Baselland hat die SP eine historische Niederlage erlitten: Sie scheidet nach neun Jahrzehnten ununterbrochener Regierungszugehörigkeit aus aus der fünfköpfigen Exekutive aus. Mehr...

Missglückte Wahlempfehlung aus Basel

Die Baselbieter Wirtschaftskammer kehrt der Starken Region Basel den Rücken. Deren Geschäftsführer stärkt der SP-Regierungskandidatin Regula Nebiker den Rücken. Mehr...

«Die SP gehört nicht in die Regierung»

Parteipräsident Oskar Kämpfer schwört am Parteitag die Baselbieter SVP auf den Wahlkampf ein. Mehr...

Die Bürgerlichen legen deutlich zu

Die Baselbieter Regierungs- und Landratswahlen brachten dem Landkanton einen klaren Rutsch nach rechts. SVP und FDP haben neu die Hälfte aller Sitze im Landrat. Baz.ch berichtete live. Mehr...

«Die EVP ist immer willkommen»

Die Baselbieter CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider (51) gibt sich bezüglich Wiederwahl zuversichtlich. Mehr...

«Keine Angst vor Opposition»

Die Wahlsieger Lauber, Gschwind und Reber äussern sich zum Wahlausgang. Dass die SP keinen Sitz im Regierungsrat hat, könnte auch Nachteile bringen. Mehr...

«Ein vier zu null Ergebnis»

Video Die Baselbieter Regierung wird in der nächsten Legislatur ohne die SP regieren. Die gescheiterten Kandidaten Münger und Nebiker, äussern sich zur Wahlpleite. Mehr...

Streit um Sek-Niveaus und Reformitis

Regula Nebiker (SP) und Monica Gschwind (FDP) sassen kurz vor den Baselbieter Regierungswahlen mit der BaZ zu einer Diskussionsrunde zusammen. Beide kämpfen um einen Sitz in der Regierung. Mehr...

«Wüthrich hat das Vertrauen der Lehrer verloren» 

Jetzt steigt auch die Baselbieter SP-Regierungskandidatin Regula Nebiker richtig in den Wahlkampf ein: Im Interview erhebt sie Vorwürfe gegen den abtretenden SP-Regierungsrat und «eigenen» Bildungsdirektor Urs Wüthrich. Mehr...

Bei den Sozialdemokraten lief fast alles falsch

Vor allem die Bildungspolitik und der Streit mit den Grünen führten zur historischen Niederlage der Baselbieter SP. Mehr...

Ein Vorgeschmack auf die Wahlen im Herbst

Die Präsidenten der grossen Schweizer Parteien wollen Baselbieter Wahlen nicht überbewerten, aber Lehren daraus ziehen. Mehr...

Bürgerliche Frauen nur in der Regierung stark vertreten

Eine Frau in die Regierung zu bringen, war vor den Wahlen im Baselbiet vor allem ein Ziel der SP. Erreicht hat dies jedoch die FDP. Die BDP will trotz Schlappe weiter an ihren Zielen festhalten. Mehr...

Ein Tag im Zeichen der SP-Abwahl

Erleichterung bei den Bürgerlichen, Katzenjammer bei den Linken: Eindrücke aus dem Regierungsgebäude von einem ungewöhnlichen Baselbieter Wahlsonntag. Mehr...

Nebikers Komitee bläst zum Endspurt

Eine Woche vor den Wahlen bringt sich die SP-Kandidatin Regula Nebiker noch einmal in Position. Der Kanton habe es verpasst sich zu positionieren und Nebiker will das ändern. Mehr...

Der Reform-Schnellzug ist entgleist

Die ­Bildungsharmonisierung in der Schweiz gleicht heute einem überhitzten Reformmotor. Dass das Basebiet nun eine Denkpause einlegt, könnte in der Schweiz als Signal wirken. Mehr...

Anatomie eines Triumphes

Wenn der Freisinn in der Schweiz eine Zukunft haben soll, dann liegt diese rechts von der Mitte. Das ist die Botschaft aus Liestal. Mehr...

Die SP im Tal der Tränen

Die SP hat sich den brutalen Rausschmiss aus der Baselbieter Regierung selber zuzuschreiben. Die nun folgende Zeit in der Opposition dürfte bei der SP klärend und reinigend wirken. Mehr...

Was die Schweiz vom Baselbiet lernen kann

Obschon die SP seit Jahren die Grünen als Juniorpartner nutzt, hat man sich anscheinend noch nie Gedanken gemacht, dass für die Grünen diese Zusammenarbeit weniger profitabel ist als für die SP. Mehr...

Ein SVP-Bildungsdirektor?

Zur Neuverteilung der Direktionen in der nächsten Legislaturperiode, sollte die gewonnene Freiheit auch genutzt werden. Ein Kommentar. Mehr...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung



© baz.online