Dossier: Die Amokfahrt in Basel

Ein psychisch kranker Mann hat am 13. März 2011 bei einer Amokfahrt mehrere Velofahrer absichtlich angefahren. Dabei kam eine Frau ums Leben.


News

Amokfahrer muss in geschlossene Klinik

Das Basler Strafgericht folgte dem psychiatrischen Gutachten und befand den Todesfahrer für nicht schuldfähig. Nun wird der Mann in eine geschlossene Klinik eingewiesen. Mehr...

Amokfahrer soll zurück in die Klinik

Zum Beginn des Prozesses um die Todesfahrt eines psychisch kranken Mannes von 2012 in Basel ist am Dienstagmorgen das psychiatrische Gutachten im Fokus gestanden. Mehr...

Wie eine Walze durch die Basler Innenstadt

Sieben Verletzte und eine Tote waren die Bilanz nach der Amokfahrt eines Mannes, der im März 2012 aus der Basler Psychiatrie entflohen war. Heute steht er vor Gericht. Mehr...

Basler Amokfahrer droht lebenslange Therapie

Der Mann, der 2012 mit einem gestohlenen Auto in Basel ein Blutbad angerichtet hat, soll statt einer Freihheitsstrafe in die Therapie geschickt werden. Mehr...

UPK müssen Sicherheitskonzept überarbeiten

Die Forensik-Abteilung der Basler UPK muss die Sicherheit verbessern: Experten schlagen Massnahmen vor, nachdem der Ausbruch eines Straftäters im März in eine Amokfahrt mündete. Mehr...

Liveberichte

Amokfahrer wollte nur fliehen

Ein Mann ist gestern aus der Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel geflohen und hat nach einer Amokfahrt eine Frau getötet. Forensik-Chef Marc Graf nahm vor den Medien Stellung. Mehr...

Interview

«Wir warfen den Fahrer zu Boden und hielten ihn fest»

Exklusiv Er rannte dem Auto des Amoklenkers über die Mittlere Brücke hinterher und half mit, den psychisch kranken Mann unter Kontrolle zu bringen. Im Interview erinnert sich ein junger Basler an seine couragierte Aktion. Mehr...

«Es braucht Einfühlung, aber kein Mitleid»

Franz Bucher von der Stiftung Carelink spricht über Wut, Trauer und Verwirrung an der Telefon-Hotline, welche für die Betroffenen der Irrfahrt eingerichtet wurde. Mehr...

«Gezielte Handlung ist nicht auszuschliessen»

Psychiater Josef Sachs über den Einfluss der Krankheit auf die Irrfahrt des geistig verwirrten Mannes, der am Dienstag in Basel eine Frau getötet und sieben Personen verletzt hat. Mehr...

«Er hatte einen Psychoblick»

Der selbständige Maler Jürg (45) wurde vom Basler Amokfahrer überfallen und aus dem Auto gezerrt. Er erzählt, warum er gegen den 27-jährigen Mazedonier keine Chance hatte. Mehr...

Hintergrund

Die Macht der Richter in Weiss

Bei der Frage, ob Angeklagte verwahrt werden sollen, folgen Gerichte meist Gutachten von Psychiatern. Etwa bei dem Amokfahrer von der Mittleren Brücke oder beim Massenvergewaltiger Markus W. Mehr...

In nur 15 Minuten richtete er ein Blutbad an

Vom Ausbruch aus der Psychiatrie bis zur Mittleren Brücke legte der geistig verwirrte Amokfahrer nur wenige Kilometer zurück. Er hinterliess trotzdem eine Spur des Schreckens. Mehr...





Amokfahrer muss in geschlossene Klinik

Das Basler Strafgericht folgte dem psychiatrischen Gutachten und befand den Todesfahrer für nicht schuldfähig. Nun wird der Mann in eine geschlossene Klinik eingewiesen. Mehr...

Amokfahrer soll zurück in die Klinik

Zum Beginn des Prozesses um die Todesfahrt eines psychisch kranken Mannes von 2012 in Basel ist am Dienstagmorgen das psychiatrische Gutachten im Fokus gestanden. Mehr...

Wie eine Walze durch die Basler Innenstadt

Sieben Verletzte und eine Tote waren die Bilanz nach der Amokfahrt eines Mannes, der im März 2012 aus der Basler Psychiatrie entflohen war. Heute steht er vor Gericht. Mehr...

Basler Amokfahrer droht lebenslange Therapie

Der Mann, der 2012 mit einem gestohlenen Auto in Basel ein Blutbad angerichtet hat, soll statt einer Freihheitsstrafe in die Therapie geschickt werden. Mehr...

UPK müssen Sicherheitskonzept überarbeiten

Die Forensik-Abteilung der Basler UPK muss die Sicherheit verbessern: Experten schlagen Massnahmen vor, nachdem der Ausbruch eines Straftäters im März in eine Amokfahrt mündete. Mehr...

Der lange Irrlauf vor der Amokfahrt in Basel

Bevor der entflohene Psychiatriepatient seine Amokfahrt am Voltaplatz begann, irrte er offenbar längere Zeit durch das Quartier auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz. Mehr...

Amokfahrer ist schon einmal geflohen

Bereits 2011 gelang es dem Mann, der letzte Woche acht Menschen angefahren hatte, aus der Obhut der Psychiatrischen Klinik zu fliehen. Mehr...

Zwei Schwerverletzte liegen noch im Spital

Nach der Amokfahrt auf der Mittleren Brücke sind noch zwei Schwerverletzte im Spital. Eine weitere verletzte Person hatte das Spital verlassen können, wie am Montag bei der Staatsanwaltschaft zu erfahren war. Mehr...

Amokfahrer wollte nur fliehen

Ein Mann ist gestern aus der Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel geflohen und hat nach einer Amokfahrt eine Frau getötet. Forensik-Chef Marc Graf nahm vor den Medien Stellung. Mehr...

«Wir warfen den Fahrer zu Boden und hielten ihn fest»

Exklusiv Er rannte dem Auto des Amoklenkers über die Mittlere Brücke hinterher und half mit, den psychisch kranken Mann unter Kontrolle zu bringen. Im Interview erinnert sich ein junger Basler an seine couragierte Aktion. Mehr...

«Es braucht Einfühlung, aber kein Mitleid»

Franz Bucher von der Stiftung Carelink spricht über Wut, Trauer und Verwirrung an der Telefon-Hotline, welche für die Betroffenen der Irrfahrt eingerichtet wurde. Mehr...

«Gezielte Handlung ist nicht auszuschliessen»

Psychiater Josef Sachs über den Einfluss der Krankheit auf die Irrfahrt des geistig verwirrten Mannes, der am Dienstag in Basel eine Frau getötet und sieben Personen verletzt hat. Mehr...

«Er hatte einen Psychoblick»

Der selbständige Maler Jürg (45) wurde vom Basler Amokfahrer überfallen und aus dem Auto gezerrt. Er erzählt, warum er gegen den 27-jährigen Mazedonier keine Chance hatte. Mehr...

Die Macht der Richter in Weiss

Bei der Frage, ob Angeklagte verwahrt werden sollen, folgen Gerichte meist Gutachten von Psychiatern. Etwa bei dem Amokfahrer von der Mittleren Brücke oder beim Massenvergewaltiger Markus W. Mehr...

In nur 15 Minuten richtete er ein Blutbad an

Vom Ausbruch aus der Psychiatrie bis zur Mittleren Brücke legte der geistig verwirrte Amokfahrer nur wenige Kilometer zurück. Er hinterliess trotzdem eine Spur des Schreckens. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region



© baz.online