Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Präsidentenwahlen im IranDiplomat gegen Generäle

Es ist unklar, ob der Wächterrat ihn als Präsidentschaftskandidaten zulassen würde: Mohammed Jawad Sarif, Aussenminister.
Weiter nach der Werbung

Hardliner wollen Atomdeal mit USA verhindern

Möglicher Präsidentschaftskandidat: Hossein Dehghan, Militärberater von Ayatollah Ali Khamenei.

Militär hat grossen Einfluss auf die Wirtschaft

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Jean Roth

    Diese Wahlen sind sind eine Farce! Das letzte Worthaben in allen Angelegenheiten - innenpolitisch und aussenpolitisch - haben die Religiösen! Ob da ein General oder ein Diplomat auf das Vorzeigepodium klettert spielt hinter den Kulissen absolut keine Rolle.