Zum Hauptinhalt springen

Keiner zu klein, ein Superman zu sein

Dieser Deutsche dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er in die Küche kam: Dort brachte ein Eichhörnchen seine Ordnung durcheinander. Doch noch faszinierender ist, wie es sich mit einem heldenhaften Sprung ins Freie rettet.

Dass Eichhörnchen gute Kletterer sind und bis zu fünf Meter weit springen können, ist hinlänglich bekannt. Dabei hilft ihnen ihr langer Schwanz als Balancierhilfe. Doch der Sprung, den dieses verirrte Eichhörnchen für seine Rettung hinlegt, übersteigt die bekannten fünf Meter bei weitem.

Man könnte meinen, vier Stockwerke seien für dieses kleine, gut 300 Gramm schwere Tierchen dann doch zu hoch, um zu überleben – aber als der Hausbesitzer seine Kamera nach unten schwenkt, sieht man, dass der Nager munter auf der Dachterrasse hin und her rennt. Keiner zu klein, ein Superman zu sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch