Zum Hauptinhalt springen

Ein Footballer als lebende Wachsfigur