Zum Hauptinhalt springen

1576 Stufen in zehn Minuten

Ein Deutscher hat zum sechsten Mal in Folge den jährlichen Treppenlauf auf das Empire State Building gewonnen.

Schwierig und freudlos und trotzdem begehrt: Der steile Aufstieg auf die Aussichtsplattform des Empire State Building. Quelle: Youtube

Der 26-jährige Stuttgarter Läufer Thomas Dold bewältigte die 1576 Stufen bis zur Aussichtsplattform im 86. Stock in zehn Minuten und zehn Sekunden, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten.

Die schnellste Frau, die 24 Jahre alte Australierin Alice McNamara, schaffte die Treppe in 13 Minuten und drei Sekunden. Insgesamt nahmen mehr als 400 Läufer teil. Der Lauf in dem engen, grauen und fensterlosen Treppenhaus des einstmals höchsten Gebäudes der Welt ist schwierig und relativ freudlos. Doch dieses Mal dürften ihn die Teilnehmer angesichts des heftigen Wintersturms in den Strassen New Yorks ein wenig genossen haben.

AFP/rek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch