Zum Hauptinhalt springen

Schadsoftware macht Computer langsam

+++ Facebook will besser suchen +++ Windows-Update im November +++ Google Play Store mit neuem Design +++

Forscher der New York University haben herausgefunden, dass Schadsoftware Computer-Prozessoren vorzeitig altern lassen kann. In einem Test wurde eine betroffene CPU innert eines Monats zehn Prozent langsamer.
Forscher der New York University haben herausgefunden, dass Schadsoftware Computer-Prozessoren vorzeitig altern lassen kann. In einem Test wurde eine betroffene CPU innert eines Monats zehn Prozent langsamer.
IMTEK/Str, Keystone
Das soziale Netzwerk baut seine Suchfunktion massiv aus. Unter dem Motto «Herausfinden, was die Welt sagt» macht das Unternehmen grössere Teile der Inhalte auf seiner Site durchsuchbar. Search FYI heisst die neue Funktion, die die über zwei Billionen Nutzerbeiträge, die Facebook inzwischen beherbergt, für Suchzugriffe öffnet. So sollen neu alle öffentlich geposteten Beiträge durchsuchbar werden, ebenso will Facebook seine Vorschläge während des Tippens im Suchfeld verbessern.
Das soziale Netzwerk baut seine Suchfunktion massiv aus. Unter dem Motto «Herausfinden, was die Welt sagt» macht das Unternehmen grössere Teile der Inhalte auf seiner Site durchsuchbar. Search FYI heisst die neue Funktion, die die über zwei Billionen Nutzerbeiträge, die Facebook inzwischen beherbergt, für Suchzugriffe öffnet. So sollen neu alle öffentlich geposteten Beiträge durchsuchbar werden, ebenso will Facebook seine Vorschläge während des Tippens im Suchfeld verbessern.
Joerg Koch, Keystone
Kurz nachdem Google bei Schriftzug und Icons auf ein neues Design setzt, erhält auch der App-Markt einen frischen Look. Der angepasste Play Store dürfte in den nächsten Tagen weltweit auf Android-Geräten ankommen.
Kurz nachdem Google bei Schriftzug und Icons auf ein neues Design setzt, erhält auch der App-Markt einen frischen Look. Der angepasste Play Store dürfte in den nächsten Tagen weltweit auf Android-Geräten ankommen.
Android Central
1 / 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch