Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Facebook prüft Beschränkungen für Live-Schaltungen

Setzt Systeme mit Künstlicher Intelligenz ein, um radikale Gruppen zu finden: Facebook. Bild: Keystone/dpa/Carsten Rehder
«Rassismus existiert, aber er ist hier nicht willkommen»: die neuseeländische Regierungschefin Jacinda Ardern an der Gedenkfeier.
Tausende Menschen nahmen am Freitag (Ortszeit) an der nationalen Gedenkfeier in einem Park in Christchurch teil.
Schockzustand: Die Polizei begleitet Überlebende der Attacken weg von der Moschee im Zentrum von Christchurch. (15. März 2019)
1 / 37
Weiter nach der Werbung

Australien droht mit Regulierung

SDA