Zum Hauptinhalt springen

So smart wird das TV-Jahr

Filme vom PC oder Smartphone auf den TV streamen, Facebook checken, skypen: Der Fernseher wird endgültig zur Multimedia-Schaltzentrale. Redaktion Tamedia konnte die neuen Multimediageräte von LG antesten.

Die neuen Smart-TV-Fernseher sind ab April/Mai in den Grössen 32 bis 65 Zoll erhältlich. Im Bild die Einstiegsseite von LG Smart TV, die individuell angeordnet werden kann.
Die neuen Smart-TV-Fernseher sind ab April/Mai in den Grössen 32 bis 65 Zoll erhältlich. Im Bild die Einstiegsseite von LG Smart TV, die individuell angeordnet werden kann.
Anatol Heib
Für das Filmangebot sorgt in der Schweiz der Streamingdienst Ace Trax.
Für das Filmangebot sorgt in der Schweiz der Streamingdienst Ace Trax.
Anatol Heib
Ebenfalls integriert ist eine Suchfunktion.
Ebenfalls integriert ist eine Suchfunktion.
LG
1 / 10

Der südkoreanische Elektronik-Konzern LG hat in Zürich die neuen Fernseher in den Grössen 32 bis 65 Zoll (81 bis 165 Zentimeter) vorgestellt, die neben 3-D allesamt als Smart-TVs funktionieren – also dank Internetzugang Zusatzfunktionen bieten. Die neue Hardwareserie wird Firmenangaben zufolge ab April/Mai in der Schweiz erhältlich sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.