Zum Hauptinhalt springen

Niemand verkauft mehr Mobilrechner als Apple

Im letzten Quartal 2010 kamen einschliesslich des iPad 17,2 Prozent der Mobilcomputer weltweit von Apple, wie die Marktforschungsfirma Display Search ermittelte.

Fast 15 Millionen Mal verkauft: iPad
Fast 15 Millionen Mal verkauft: iPad
Keystone

Apple verkaufte in den ersten neun Monaten seit Erscheinen fast 15 Millionen iPads, davon allein 7,3 Millionen in den Monaten von Oktober bis Dezember. Zweitgrösster Hersteller von Mobilcomputern – womit Netbooks, Tablet-PCs und Notebooks gemeint sind – ist Hewlett-Packard (HP). Auf den weiteren Plätzen folgen Acer, Dell und Toshiba. Display-Search-Analyst Richard Shim erwartet, dass Apple den Tablet-Markt mit seinem iPad noch ein oder sogar zwei Jahre beherrscht.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch