Zum Hauptinhalt springen

Am 16. Oktober ist Apple-Tag

Apple hat die Einladungen für seine nächste Produktpräsentation verschickt. Es wird ein neues iPad erwartet.

Welche neuen Produkte tatsächlich in einer Woche vorgestellt werden, ist noch geheim: Ein Laden von Apple in New York.
Welche neuen Produkte tatsächlich in einer Woche vorgestellt werden, ist noch geheim: Ein Laden von Apple in New York.
Keystone

Apple stellt am Donnerstag in einer Woche offenbar die neue Generation seines iPads vor. Der US-Technologiekonzern verschickte am Mittwoch für den 16. Oktober Einladungen zu einer Produktpräsentation am Firmensitz im kalifornischen Cupertino.

Wie immer machte Apple keine weiteren Angaben. Die auf die Technologiebranche spezialisierte Website «Re/code» hatte vergangene Woche allerdings berichtet, dass Apple sein neues iPad präsentieren werde.

Tablet mit Fingerabdrucksensor

Apple-Fans rechnen damit, dass die Tablets erstmals mit einem Fingerabdrucksensor ausgerüstet sind. Ausserdem könnte die nächste iPad-Generation über das neue Online-Bezahlsystem Apple Pay verfügen und damit zu einer elektronischen Geldbörse werden. Laut «Re/code» will Apple bei der Veranstaltung auch die neuen Computer der iMac-Serie enthüllen.

Im vergangenen Monat hatte Apple das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auf den Markt gebracht, die beide über grössere Bildschirme als die Vorgängermodelle verfügen. Ausserdem stellte das Unternehmen seine erste Computeruhr vor - die Apple Watch soll aber erst kommendes Jahr erhältlich sein.

AFP/ldc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch