Zum Hauptinhalt springen

Neues iPhone: Wann Apple das Geheimnis lüftet

Amerikanische Medien wollen das Datum herausgefunden haben, an dem Apple die Katze aus dem Sack lässt. Doch auch die Konkurrenz bringt sich in Stellung.

Ein grösseres iPhone (oder gleich zwei) scheint gesetzt. Laut mehreren Medienberichten ist eine Präsentation am 9. September wahrscheinlich. Wie das Gerät oder die Geräte aussehen werden, ist noch Inhalt zahlreicher Spekulationen. Viel deutet auf rundere Kanten hin, wie sie die aktuellen iPads oder das iPhone 5C verwenden und die Bilder von «Macfixit» zeigen. Bei der Bildschirmgrösse ist die Rede von einem 4,7-Zoll-Modell und einem mit 5,5 Zoll. Das aktuelle iPhone hat einen 4-Zoll-Bildschirm.
Ein grösseres iPhone (oder gleich zwei) scheint gesetzt. Laut mehreren Medienberichten ist eine Präsentation am 9. September wahrscheinlich. Wie das Gerät oder die Geräte aussehen werden, ist noch Inhalt zahlreicher Spekulationen. Viel deutet auf rundere Kanten hin, wie sie die aktuellen iPads oder das iPhone 5C verwenden und die Bilder von «Macfixit» zeigen. Bei der Bildschirmgrösse ist die Rede von einem 4,7-Zoll-Modell und einem mit 5,5 Zoll. Das aktuelle iPhone hat einen 4-Zoll-Bildschirm.
macfixit.com.au
Einer der Hauptkritikpunkte an der Galaxy-S-Reihe von Samsung ist die Plastikhülle. Seit längerem wird über eine Metallversion spekuliert. «Evleaks» hat kürzlich dieses Bild eines möglichen Galaxy F ins Netz gestellt. Daneben dürfte Samsung im September zur IFA das nächste Modell der Note-Reihe vorstellen.
Einer der Hauptkritikpunkte an der Galaxy-S-Reihe von Samsung ist die Plastikhülle. Seit längerem wird über eine Metallversion spekuliert. «Evleaks» hat kürzlich dieses Bild eines möglichen Galaxy F ins Netz gestellt. Daneben dürfte Samsung im September zur IFA das nächste Modell der Note-Reihe vorstellen.
evleaks.at
Blackberry hat sein quadratisches Passport-Smartphone (Mitte) bereits im Juni vorangekündigt. Im September soll es offiziell vorgestellt werden. Ob ein quadratischer Bildschirm wirklich so praktisch ist, wie der Smartphonepionier behauptet?
Blackberry hat sein quadratisches Passport-Smartphone (Mitte) bereits im Juni vorangekündigt. Im September soll es offiziell vorgestellt werden. Ob ein quadratischer Bildschirm wirklich so praktisch ist, wie der Smartphonepionier behauptet?
PD
1 / 15

Das amerikanische Techmagazin «Recode» glaubt zu wissen, wann Apple das neue iPhone oder gar die neuen iPhones vorstellen wird. Am 9. September soll es so weit sein.

Das Datum klingt glaubwürdig. Zumal Apple vor einem Jahr seinen iPhone-Event ebenfalls am Dienstag nach der IFA-Messe in Berlin abgehalten hat. Erwartet wird an dem Event mindestens ein grösseres iPhone (siehe Bildstrecke).

Auch die Konkurrenz plant etwas

Knapp eine Woche vor Apple wird Samsung in Berlin an der IFA seine Neuheiten präsentieren. Wie «Engadget»berichtet, soll die Veranstaltung am 3. September um 15 Uhr stattfinden. Gesetzt scheint ein neues Modell der Note-Reihe mit grossem Bildschirm.

Ebenfalls verdichten sich die Gerüchte, dass Samsung einen direkten Konkurrenten zum neuen iPhone mit Metallgehäuse vorstellen könnte – vielleicht sogar noch vor der Messe, wie der Blog Sammobilevermutet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch