Zum Hauptinhalt springen

Ein Smartphone zum auf den Arm nehmen

Eine Smartphone-Watch? Lenovos künftige Telefone lassen sich zum Armband umbiegen.

Das flexible Cplus ist eine Smartphonestudie des chinesischen Unternehmens.
Das flexible Cplus ist eine Smartphonestudie des chinesischen Unternehmens.
Screenshot TA
Eine Anzahl verbundener Einzelsegment sorgt dafür, dass sich das Telefon wie ein Armband biegen lässt.
Eine Anzahl verbundener Einzelsegment sorgt dafür, dass sich das Telefon wie ein Armband biegen lässt.
Screenshot TA
... zu einem halb so grossen Smartphone zusammenfalten lässt.
... zu einem halb so grossen Smartphone zusammenfalten lässt.
Screenshot TA
1 / 4

Mit dem Cplus hat Lenovo eine Smartphonestudie präsentiert, die in den Schatten stellt, was bisherige Handymodelle wie etwa LGs Flex an Biegbarkeit vorstellten. Das Cplus, das Lenovo an der Techworld 2016 in San Francisco zeigte, ist eine Art Hybridgerät aus Telefon und Smartwatch.

Das Cplus, das noch im Prototypstadium ist und erst in drei bis fünf Jahren auf den Markt kommen soll, besteht aus einzelnen Segmenten, die mit Gelenken verbunden sind. Es lässt sich so um das Handgelenk biegen und wahlweise als Smartwatch nutzen. Neben dem Cplus zeigte Lenovo mit dem Folio auch ein Tablet, das auf dieselbe Technik setzt. Das Gadget lässt sich in der Mitte falten, um aus einem Tablet in Standardformat ein Smartphone-grosses Gerät zu machen.

Lenovo ist vor allem als weltweit grösster Computerhersteller bekannt, drängt mittlerweile aber auch auf den Smartphonemarkt. Bisher zielen die Modelle des chinesischen Unternehmen allerdings primär auf den asiatischen Markt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch