Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das Urgestein hat die Kosten nicht im Griff

Bald nicht mehr eigenständig: Google will Motorola für 12,5 Milliarden Dollar schlucken, um damit seinen Vorstoss ins Smartphone-Geschäft abzusichern.
Weiter nach der Werbung

Begehrte Patente

SDA/rek