Zum Hauptinhalt springen

Sind wir in die Spionage-Falle getappt?

Der TA-Experte beantwortet Fragen zu Mac, Windows, Sicherheit, E-Mail, Internet und Multimedia.

SIM-Karten müssen bzw. können nicht «komprimiert» werden. Foto: Getty Images
SIM-Karten müssen bzw. können nicht «komprimiert» werden. Foto: Getty Images

Neulich hat ein Bekannter meines Mannes mein iPhone benutzt, um für seine Frau Apps zu laden. Und er hat die SIM-Karte seiner Frau in mein Handy gelegt, um zu «komprimieren». Herr B. hatte vor drei Monaten auch den Mac meines Mannes eingerichtet. Nun habe ich ein komisches Gefühl. War ich dumm? Kann er auf unsere Geräte zugreifen, ohne dass wir es merken?J. S., Zürich

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.