Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Shitstorm nach Schock-Dokumentation

Amazon-Auslieferungszentrum in Bad Hersfeld: «Hier führt ein Sicherheitsdienst ein Regime, das auf Einschüchterung setzt...
...und immer wieder in die Privatsphäre der Arbeiter eindringt», schreibt die ARD auf ihrer Website.
Amazon Deutschland wehrt sich gegen die Vorwürfe. Das Unternehmen nehme «die Sicherheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter sehr ernst» und überprüfe «externe Dienstleister, die die Unterbringung von Saisonkräften aus anderen Regionen verantworten», regelmässig, so das Unternehmen gegenüber .
1 / 9
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.