Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Jede zweite Spionage-Attacke kam aus China

Behörden-Computer im Visier: Alleine von Januar bis September 1600 elektronische Angriffe mit nachrichtendienstlichem Hintergrund.
Weiter nach der Werbung

Genaue Zahl nicht genannt

dapd