Zum Hauptinhalt springen

Eine ID fürs Internet

Mit der SuisseID können sich ab Mai auch private Anwender im Internet sicher und verbindlich ausweisen. Noch sind die Anwendungsmöglichkeiten aber rar.

Mit Kartenleser (im Bild) oder als UBS-Stick: Die Suisse-ID.
Mit Kartenleser (im Bild) oder als UBS-Stick: Die Suisse-ID.
PD

Es sind schon ein paar Jahre ins Land gezogen, seit die Idee einer für alle verfügbaren, sicheren, zuverlässigen, elektronischen Identität erstmals aufkam. In grossen Unternehmen sind die entsprechenden Standards und Technologien mittlerweile etabliert. Heute in einer Woche wird es soweit sein, dass alle, die möchten, sich eine sogenannte Suisse-ID anschaffen könnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.