Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Das E-Mail stirbt»

Grundlegender Bestandteil von Mail-Adressen: Das At-Zeichen, im deutschsprachigen Raum Affenschwanz genannt.
Müll, wohin das Auge reicht: Vier von fünf Mails zählen zur Kategorie «Unerwünscht».
Laut einer Studie des Marketingunternehmens Ecircle kommuniziert bereits jeder zweite Internetnutzer über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin