Zum Hauptinhalt springen

Chrome überholt Opera

Der neue Google-Browser kommt bei den Nutzern gut an. Sein Marktanteil beträgt bereits drei Prozent.

Laut dem amerikanischen US-Webanalyse-Spezialisten Clicky, der die Daten von über 45'000 Websites auswertete, beträgt der Marktanteil von Googles Browser 24 Stunden nach Lancierung bereits drei Prozent - und hat damit Konkurrent Opera bereits überholt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch