Zum Hauptinhalt springen

50-Prozent-Rabatt nur ein «Softwarefehler»

Ungewöhnlich viele Bestellungen hat der französische Modeversand 3Suisses erhalten. Vermeintlich gewährte er bei Onlinebestellungen einen Rabatt von 50 Prozent auf das ganze Sortiment.

Rabatte gibts hier zwar schon, 50 Prozent auf alles wollte der Modeversand 3Suisses aber doch nicht gewähren. (13. Juni 2012)
Rabatte gibts hier zwar schon, 50 Prozent auf alles wollte der Modeversand 3Suisses aber doch nicht gewähren. (13. Juni 2012)

Etliche Kunden des französischen Online-Versandportals 3Suisses sind gestern kurzzeitig in einen Kaufrausch geraten. Die Schnäppchenjäger griffen zu, als irrtümlich die Preise des gesamten Sortiments halbiert wurden, wie das Unternehmen bestätigte. Es habe sich aber um einen Softwarefehler gehandelt. Eigentlich sollte es nur einen 20-Prozent-Rabatt auf bestimmte Produkte geben – und dies auch nur für ausgewählte Kunden.

«Die Information über den Fehler im Computerprogramm hat sich in sozialen Netzwerken schnell herumgesprochen und hat zu ungewöhnlich hohen Bestellmengen geführt – vor allem bei Produkten, die normalerweise nie reduziert werden», berichtete das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite.

Doch zu früh gefreut: Weil es sich um einen technischen Fehler handelt, werden die vermeintlichen Schnäppchenbestellungen nicht angenommen, teilt 3Suisses mit.

SDA/mw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch