Zum Hauptinhalt springen

Fitness-App verrät geheime Militärstützpunkte

Die Firma hinter der Fitness-App Strava hat anonymisiert die aufgezeichneten Joggingrouten ihrer Nutzerinnen und Nutzer publiziert. In einer detailreichen Karte kann man auf der ganzen Welt sehen, welche Routen Sportler genommen haben. Diese Daten sind aber nicht nur für Hobbysportler interessant. Wie der Guardian berichtet, verraten die Daten auch die Standorte von geheimen Militärbasen und Patrouillenrouten von Soldaten.
Auf Twitter sind angeblich erste Bilder des neuen Galaxy S9 in beiden Grössenvarianten aufgetaucht. Interessanter als die Front ist allerdings...
Für kurze Zeit war Googles automatische Clips-Kamera im amerikanischen Onlineshop erhältlich, wie Androidpolice.com berichtet. Erste Modelle sollen im März ausgeliefert werden. Doch inzwischen sind die Kameras entweder bereits ausverkauft, oder Google hat den Verkauf gestoppt.
1 / 4