Zum Hauptinhalt springen

Die Gadgets des Jahres

Welche Firmen konnten dieses Jahr mit welchen Computern und Handys überzeugen? Wir zeigen eine Top Ten der vom «Time Magazine» erkorenen Geräte.

Nichts herunterladen, alles streamen: Setzt sich dieses Konzept durch, verändert es definitiv Art und Weise, wie wir Filme, TV-Shows und anderen digitalen Content konsumieren werden.
Nichts herunterladen, alles streamen: Setzt sich dieses Konzept durch, verändert es definitiv Art und Weise, wie wir Filme, TV-Shows und anderen digitalen Content konsumieren werden.
Keystone
Trotz Empfangsproblemen ein Verkaufsschlager: Das hochauflösende Retina-Display und Videoaufnahme in HD-Qualität haben viele Nutzer überzeugt. Zudem hat Apple mit Facetime das mobile Videochatten populär gemacht, so die «Times»-Juroren.
Trotz Empfangsproblemen ein Verkaufsschlager: Das hochauflösende Retina-Display und Videoaufnahme in HD-Qualität haben viele Nutzer überzeugt. Zudem hat Apple mit Facetime das mobile Videochatten populär gemacht, so die «Times»-Juroren.
Keystone
Die Siegerkrone geht an das Apple-Tablet. Drei Millionen iPads wurden bislang verkauft. «Es ist nicht das erste Touchscreen-Gerät der Geschichte, aber bislang sicherlich das erfolgreichste», so die Jury.
Die Siegerkrone geht an das Apple-Tablet. Drei Millionen iPads wurden bislang verkauft. «Es ist nicht das erste Touchscreen-Gerät der Geschichte, aber bislang sicherlich das erfolgreichste», so die Jury.
Reuters
1 / 7

Alle Jahre wieder erstellt das renommierte «Time Magazine» eine Rangliste der besten Smartphones, Computer und Multimedia-Geräte (siehe Bildstrecke). Wenig überraschend ist das Unternehmen Apple mit vier Produkten am besten vertreten. Doch auch die US-Konkurrenten Google und Microsoft sind prominent vertreten.

Der koreanische IT-Konzern Samsung schaffte es sogar aufs Treppchen. Die grösste Überraschung dürfte indes der Buchhändler Barnes & Noble sein, der mit einem E-Reader immerhin Rang 10 erreicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch