Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Milliardenvernichter

Am 11. Oktober werden die ersten Handys mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 7 gezeigt.  Als Partner konnte das Softwareunternehmen die Hardwarehersteller HTC, LG und Samsung gewinnen.Das Problem: Microsoft hat mit dem Vorgänger Windows Mobile 6.5 viel Kredit verspielt. Der Vorsprung der härtesten Konkurrenten iOS (Apple) und Android (Google) scheint uneinholbar. Der Marktanteil der Handys mit Windows-Software Phone-Software beträgt nur 4,7 Prozent – Tendenz fallend.
Vizepräsident Dean Hachamovitch demonstriert die Testversion von Explorer 9. Erste Tester, die mit dem neuen Microsoft-Browser arbeiten, zeigen sich durchaus zufrieden.Das Problem: Einst dominierte Microsoft den Browsermarkt mit einem Marktanteil von 90 Prozent. Tempi Passati. Gemäss dem Marktforscher Net Applications ist der Browser im September erstmals unter die 60-Prozent-Marke gerutscht. Die Verbreitung der verschiedenen Explorerversionen sinkt das zweite Quartal in Folge. Die grössten Konkurrenten sind Firefox und Chrome.
Aus auch für das Microsoft-Handy: Erst am 12. April stellte Marketingmanager Derek Snyder in San Francisco das Kin One vor.
1 / 12
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.