Zum Hauptinhalt springen

Das kann das neue iPad

Kaum vorgestellt, schon ausprobiert: Redaktion Tamedia hat Apples dritte Tabletgeneration, die einfach nur iPad heisst, in London unter die Lupe nehmen können.

Der neue Apple-Chef Tim Cook...
Der neue Apple-Chef Tim Cook...
Reuters
...im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco. (7. März 2012)
...im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco. (7. März 2012)
Keystone
Auch unter Cook entwickelt sich der Konzern hervorragend. Allein im letzten Quartal 2011 fuhr das im kalifornischen Cupertino beheimatete Unternehmen einen Gewinn von 13,1 Milliarden Dollar ein. Der Börsenwert hat mittlerweile die 500-Milliarden-Dollar-Marke überschritten.
Auch unter Cook entwickelt sich der Konzern hervorragend. Allein im letzten Quartal 2011 fuhr das im kalifornischen Cupertino beheimatete Unternehmen einen Gewinn von 13,1 Milliarden Dollar ein. Der Börsenwert hat mittlerweile die 500-Milliarden-Dollar-Marke überschritten.
AFP
1 / 16

Nach Monaten der Spekulationen und Gerüchte hat Apple heute in San Francisco der Welt das neue iPad vorgestellt, es nennt sich schlicht iPad (Redaktion Tamedia berichtete).

Grosse Überraschungen sind ausgeblieben:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.