Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Aufnahme von FlüchtlingenDiesmal handelt der Bundesrat rasch

Bereits sind über eine Million Menschen aus der Ukraine geflohen. Im Bild Flüchtende, die in Lwiw auf einen Zug Richtung Westen warten.

Die Flüchtlinge stossen in der Schweiz wie in anderen europäischen Ländern auf grosse Hilfsbereitschaft. Bereits jetzt haben Tausende von Privaten in der Schweiz eine Unterkunft angeboten.