Zum Hauptinhalt springen

Nokia 5.3 im TestDieses 180-Franken-Handy ist mehr als gut genug

Smartphones werden nicht nur immer teurer – sie werden auch immer billiger. Das neuste Nokia überzeugte selbst unseren verwöhnten Digital-Redaktor.

Kann alles und kostet nicht die Welt: Das Nokia 5.3.
Kann alles und kostet nicht die Welt: Das Nokia 5.3.
Foto: Rafael Zeier

«180 Franken?» Nicht nur alle anderen Leute, denen ich das Handy zum Ausprobieren in die Hand drückte, waren überrascht, wenn es um den Preis des Nokia 5.3 ging. Selbst hätte ich beim Preis vielleicht auf 250 Franken gewettet. Aber 180?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.