Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der grosse StrumpfvergleichDiese Trekkingsocken schnitten im Test am besten ab

Neben den Schuhen sind die Socken eines Wanderers essenziell, wenn der Marsch ein Genuss werden soll.
Weiter nach der Werbung

Die Kuscheligen

Die Dauerläufer

Die Überraschenden

Die Perfekten

Die Doppelten

Die Angenehmen

Die Schicken

Die Schlichten

Die Superengen

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Tom Ebner

    Als Intensivwanderer kann ich den völlig überteuerten (20-30 Fr. pro Paar ???) Markenprodukten von Falke, Rohner & Co. überhaupt nichts mehr abgewinnen. Abgewetzte Stellen, Löcher und Nahtrisse schon nach kürzester Zeit. Die Qualität hat im Vergleich zu früheren Jahrzehnten deutlich nachgelassen, offenbar wird hier bei der Herstellung inzwischen deutlich gespart. Überraschender Favorit bezüglich Haltbarkeit und Komfort sind für mich persönlich hingegen die No-Name Trekkingsocken vom Landi, sage und schreibe Fr. 6.50 pro Paar. Gibt es als Männer- und Frauenmodell. Ein Vergleich lohnt sich!