Zum Hauptinhalt springen

Stadtcasino-Orgel eingeweihtDie zauberhafte Ton-Zerteilerin

Die neue, 2,5 Millionen Franken teure Basler Konzertorgel wurde am Wochenende vorgestellt. Die Klangpalette reicht von wohlig-wummerndem Basssound bis zu verstörend kleinen Mikroklängen. Die Orgel ist ein Erlebnis.

Mobil: Die Stadtcasino-Orgel mit dem neuen fahrbaren Spieltisch auf der Bühne.
Mobil: Die Stadtcasino-Orgel mit dem neuen fahrbaren Spieltisch auf der Bühne.
Foto: zvg

Im Basler Stadtcasino geht es Schlag auf Schlag. Seit das rundum erneuerte Basler Konzerthaus vor zwei Wochen eröffnet wurde, vergeht kaum ein Abend, an dem nicht ein Veranstalter zu einem speziellen Eröffnungsprogramm lädt. Zig Orchester haben gespielt, Chöre haben gesungen, Solisten haben sich präsentiert. Nur die Königin der Instrumente, die Orgel, hat bislang auf sich warten lassen. Am Freitag wurde sie nun feierlich eingeweiht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.