Zum Hauptinhalt springen

200 Meter hohes WindkraftwerkDie Windräder sind zu gross für Muttenz

Das Prestigeprojekt in der Muttenzer Hard wird auf viel Widerstand in der Bevölkerung stossen. Das ist mehr als verständlich.

Zwei grosse Windturbinen sollen in Muttenz künftig klimaneutralen Strom liefern. Doch ihre Ausmasse sind riesig.
Zwei grosse Windturbinen sollen in Muttenz künftig klimaneutralen Strom liefern. Doch ihre Ausmasse sind riesig.

Es ist unbestritten, dass die Energieerzeugung in Zukunft nachhaltiger sein muss. Es ist darum grundsätzlich zu begrüssen, wenn sich Energieversorger und Behörden nach möglichen Standorten für Windturbinen umsehen. Und doch: Der angekündigte Widerstand gegen das Projekt in Muttenz, wie auch schon gegen sämtliche früheren Pläne in der Region, kommt nicht von ungefähr. Die Region wächst, immer mehr Boden wird betoniert, es wird verdichtet und immer mehr in die Höhe gebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.