Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zum Vermögen der UniaDie Unia-Millionen sind ein Problem – und sollten offengelegt werden

Die Unia kann auf ein grosses Vermögen zurückgreifen – und so ihre Aktionen finanzieren.
Weiter nach der Werbung

Gewerkschaften stemmen Referenden, Volksinitiativen, sitzen bei allen wichtigen Fragen der Politik mit am Verhandlungstisch.