Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Pandemie-PolitikDie totale Konfusion

Auf der Achterbahn der Schweizer Corona-Politik erreichten wir gestern einen neuen Tiefpunkt. Wie hat es dieses Land nur dermassen vermasseln können?

Ein dürftiger Auftritt: Bundesrat Alain Berset und Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga vor ihrer Medienkonferenz am Dienstagabend in Bern.
Ein dürftiger Auftritt: Bundesrat Alain Berset und Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga vor ihrer Medienkonferenz am Dienstagabend in Bern.
Foto: Keystone

Dienstag, 8. Dezember 2020: Der Tiefpunkt ist erreicht.

Den ganzen Tag über halten Deutschschweizer Kantone Medienkonferenzen ab, um zu verhindern, was nicht mehr zu verhindern ist. Im Baselbiet machen sie die Beizen ein bisschen zu (im Nachbarkanton sind sie es schon lange). Dann schwaudert der Gesundheitsdirektor lange und wirr über «Querdenker», die jetzt nötig seien und hält ein Dankeskärtchen einer 74-jährigen Bewohnerin des Kantons in die Kamera. Sie trinkt jeden Tag einen Kaffee in der lokalen Bäckerei. «Ich mach mir Sorgen um die spirituelle Verfassung der Gesellschaft!», sagt der Gesundheitsdirektor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.