Zum Hauptinhalt springen

Janosch im Interview«Die Tigerente war genervt von mir»

«Irgendwann ist alles gesagt»: Janosch, sein kleiner Bär und sein kleiner Tiger.

Herr Janosch, Sie mögen keine Interviews, weil angeblich nie das drinsteht, was Sie eigentlich sagen wollen. Was sollte in diesem Interview unbedingt stehen?

Dass keine von den folgenden Antworten von mir ist. Alles frei erfunden. Vermutlich von Ihnen.

Gibt es denn eine Frage, die Sie gern im Laufe der Jahre mal gefragt worden wären?

Ja, diese hier: Wollen wir nicht das Interview sein lassen, und lieber etwas trinken gehen?

Die dümmste Frage, die Sie je gestellt haben?

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht eine dumme Frage gestellt.

«Ich fürchte die Rache Gottes. Vor der muss man sich ja mit zunehmendem Alter doch allmählich hüten.»

Janosch

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.