Zum Hauptinhalt springen

Corona und der BreitensportDie Tennisspieler dürfen hoffen

Ein trauriges Bild: Die 3000 Freiluft-Tennisplätze der Schweiz liegen noch verlassen da, bei schönstem Frühlingswetter.

Nur Einzel, keine Clubaktivitäten

Wie gefährlich sind die Bälle?

2 Kommentare
    Andy Stoecklin

    Tja ich bräuchte das Fitnessstudio, die Alternative heisst ansonsten 6 Monate Physio mit Arbeitseinschränkung. Die fehlenden regelmässigen Physio-Übungen im Fitnessstudio machen sich bemerkbar und das ist nicht gut. Das kostet Geld nicht nur meines.