Zum Hauptinhalt springen

Im Laden«Die Skandinavier sind mutiger»

Daniela Witzig bringt in ihrem Laden «Interiør Butik» Wohntrends aus dem hohen Norden nach Basel – und hat für alle im Homeoffice ein paar Tipps bereit.

Daniela Witzig verkauft in ihrer Interiør Butik auf 16 Quadratmetern nordische Gemütlichkeit und ein Stück skandinavischen Lebensstil.
Daniela Witzig verkauft in ihrer Interiør Butik auf 16 Quadratmetern nordische Gemütlichkeit und ein Stück skandinavischen Lebensstil.
Foto: Lucia Hunziker

Auf dem Pult türmen sich Ordner und Rechnungen, es wimmelt von Post-its – Chaos, wohin das Auge blickt. Dem einen oder anderen, der in den letzten Wochen im Homeoffice gearbeitet hat, dürfte das Szenario bekannt sein: Eigentlich will man sich auf die Arbeit konzentrieren, aber die Ablenkung lauert überall. «Wichtig für einen Arbeitsplatz, an dem man sich konzentrieren kann, ist eine aufgeräumte Atmosphäre», sagt Daniela Witzig. «Es braucht genug Stauraum, um herumliegende Dokumente wegsperren zu können. Auch die Abgrenzung des Arbeitsbereichs zum Wohnraum hilft, sich besser konzentrieren zu können – sei es durch eine Tür oder auch nur durch einen Paravent», erklärt sie. So sei es auch einfacher, nach Feierabend abzuschalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.