Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kolumne von Michael HermannDie Schweiz ist politisch ein Flickwerk – zum Glück

Die Gräben gingen an diesem Abstimmungswochenende kreuz und quer durch die Schweiz. Stimmzettel in einem Stimmlokal.

Das von Frankreich geprägte Selbstverständnis der Romandie hat für einmal den migrationspolitischen Röstigraben überdeckt.

Bei der EWR-Abstimmung nahm die Romandie die Zentralschweiz als «Suisse primitive» war.

Zu hoffen bleibt, dass diese Möglichkeiten auch für Mut, Gestaltungswillen und mehr persönliche Freiräume eingesetzt werden.

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Stephan Kruger

    Echt? Ich lese nur noch von Rechts- und Linksradikalen.