Zum Hauptinhalt springen

Präsidentenwahlen in den USADie Parteitage im Videostream nützen Joe Biden

Keine Conventions mit bunten Shows und grossen Reden: Corona wirft die traditionelle Wahlkampfchoreografie durcheinander. Zudem kann in einigen Bundesstaaten per Brief früher gewählt werden. Beides missfällt Donald Trump.

Abwesend beim Nominierungsparteitag der Demokraten: Joe Biden bei einem Wahlkampfauftritt in Wilmington, Delaware.
Abwesend beim Nominierungsparteitag der Demokraten: Joe Biden bei einem Wahlkampfauftritt in Wilmington, Delaware.
Foto: Reuters

Die Shows fallen in diesem Jahr aus. Joe Biden, das teilte der demokratische Präsidentschaftsbewerber am Mittwoch mit, wird übernächste Woche nicht nach Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin reisen, um die offizielle Nominierung als Kandidat persönlich anzunehmen. Der gesamte Parteitag findet nun virtuell statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.