Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zu Israels RegierungDie neue Sachlichkeit tut Israel gut

Neue postpopulistische Zeit: Israels Ministerpräsident Naftali Bennett (rechts) und Aussenminister Yair Lapid.
Weiter nach der Werbung

Auch in der Aussenpolitik hat die neue Regierung manche Woge geglättet.

Die bisherige Einheit bedeutet noch längst keine Einigkeit in der Regierung.

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Samuel Müll

    Toll bemüht sich die neue Regierung um wichtige Themen anszusprechen. Aber was ist mit den Palästinensern? Vielleicht würde es den Israelis gut tun, den Kuchen zu teilen.