Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kommentar zur Umbenennung der CVPDie neue Mitte-Partei ist bis jetzt eine Mogelpackung

CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister hat seiner Partei einen neuen Namen gegeben. Politisiert wird aber weiterhin, als sei nichts geschehen.
Weiter nach der Werbung

Die Mitte demonstriert, dass es sie für eine bürgerlich-ökologische und sozialliberale Politik gar nicht braucht.

43 Kommentare
Sortieren nach:
    Hansueli Hof

    Mal abgesehen von der Politik der CVP: "Sie spricht quasi eine Wahlempfehlung aus für die Konkurrenz aus dem Mitte-Lager, die GLP" ... das ist natürlich Quatsch. Die GLP stimmt im Schnitt bei Umwelt- und Klimafragen grün, bei allen anderen aber liberal, was bei dieser Partei stramm rechts heisst. Von Mitte kann bei der GLP keine Rede sein.