Zum Hauptinhalt springen

Mister Corona Daniel KochDer letzte Auftritt der Kultfigur

Gefeiert oder gehasst: Der Corona-Delegierte Daniel Koch liess in den vergangenen drei Monaten niemanden kalt. In Bern wird sogar Koch-Wäsche verkauft.

Ein kauziger Held: Daniel Koch, Corona-Delegierter des Bundes, während seiner letzten Medienkonferenz mit dem Bundesrat gestern Mittwoch.
Ein kauziger Held: Daniel Koch, Corona-Delegierter des Bundes, während seiner letzten Medienkonferenz mit dem Bundesrat gestern Mittwoch.
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

«Das ist eine gute Frage.» So begann Daniel Koch in den vergangenen drei Monaten vieler seiner oft genuschelten und nicht immer ganz klaren Antworten. Und die Journalisten wussten genau: Was nach einem Lob des Corona-Delegierten klingen mochte, war in Wahrheit als Gegenteil davon zu verstehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.