Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zum Bürgerkrieg in ÄthiopienDie Kriegsparteien reissen eine Region in den Abgrund

Sie stehen hinter dem Krieg ihres Premiers: Äthiopier demonstrieren in Kenia für Abiy Ahmed.
Weiter nach der Werbung

«Der Krieg geht vor allem immer weiter, weil keiner glaubt, dass Frieden möglich ist ohne die Vernichtung des anderen.»

Geld mit Waffenverkäufen