Zum Hauptinhalt springen

EasyJet startet im JuliDie grosse Lust aufs Fliegen

Der britische Billigflieger beendet in Basel den Lockdown. Der Ansturm ist gewaltig.

Schon in den nächsten Wochen könnte es am Euro-Airport wieder Warteschlangen geben. Das Flugangebot wird nach dem Lockdown rasch ausgebaut.
Schon in den nächsten Wochen könnte es am Euro-Airport wieder Warteschlangen geben. Das Flugangebot wird nach dem Lockdown rasch ausgebaut.
Dominik Plüss

Die Freude am Fliegen ist zurück. Obwohl der britische Billigflieger Easyjet seinen Flugbetrieb am Euro-Airport erst am 1. Juli aufnimmt, wird er aktuell von Reservationen überrannt. Drei Monate nachdem die Flotte stillgelegt worden ist, ist das Flugfieber rechtzeitig zur Ferienzeit zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.