Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die grösste Vertuschungsaktion in der US-Geschichte»

1 / 5
Die schwimmenden Barrieren waren kaum eine Hilfe.
Alles schwarz: Im Januar 2010 sind die Spuren der Ölkatastrophe noch immer sichtbar.
Öl an den Händen: Billy Nungesser, Präsident des Landkreises Plaquemines, zeigt die anhaltende Ölverschmutzung in den Sumpfgebieten Louisianas.

Ökonomische und ökologische Schäden

SDA/jak