Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die generöse Geste des Uli Hoeness

Am kommenden Montag hat Uli Hoeness, der ehemalige Präsident des FC Bayern, die Haftstrafe wegen einer Steuerhinterziehung in Millionenhöhe verbüsst und wird vorzeitig entlassen. Gegenüber «Sport Bild» bestätigt er, dass er das ganze Salär, das er während seiner Zeit als Freigänger bei den Bayern für seine Arbeit im Nachwuchsbereich verdient hat, für einen karitativen Zweck gespendet habe. Das Fachmagazin vermutet, dass sich die Spende im fünfstelligen Bereich bewegen dürfte.
Obwohl Dortmunds Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang seinen Vertrag soeben bis 2020 verlängert hat, träumt er von einem anderen Club. Am Sterbebett seines Grossvaters gab er diesem ein Versprechen ab. «Eines Tages für Real Madrid zu spielen. 2014, kurz bevor mein Grossvater, der aus Ávila, nur 100 Kilometer von Madrid stammt, starb, gab ich ihm das Versprechen, eines Tages für Real zu spielen», verrät er in einem Interview mit dem «L'Equipe Magazine».
In einer emotionalen Pressekonferenz hat Mainz-Manager Christian Heidel seinen definitiven Abgang zu Schalke 04 bekannt gegeben. Unter Tränen sagte er: «Ich habe für mich persönlich die Entscheidung getroffen, noch einmal in meinem Leben etwas anderes machen zu wollen. Ich wollte mir irgendwann nicht den Vorwurf machen: Christian, warum hast du das, das oder das nicht gemacht.»
1 / 4