Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Präsidentenwahl in WeissrusslandDiese Frau stellt sich Lukaschenko in den Weg

Swetlana Tichanowskaja, Kandidatin bei der Präsidentenwahl in Weissrussland, bei einem Wahlkampfauftritt in Minsk. Sie will am 9. August den autoritären Präsidenten Lukaschenko herausfordern.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Ziel: Ehrliche, freie Neuwahl

Kinder in Sicherheit gebracht

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Christian Nänny

    Interessant, wie in vielen autoritär regierten Staaten jeweils die Mitglieder der Opposition festgenommen oder nicht zur Wahl zugelassen werden. Das zeigt doch wie sehr die jeweilige Regierung Angst vor der Opposition hat. Wenn sie so von sich überzeugt wären, dann müsste ja die Opposition nicht behindert werden, oder?