Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Korruption in ÖsterreichDie FPÖ hat ein Bömbchen gezündet

 Steht den Ermittlern «jederzeit für eine Zeugenaussage zur Verfügung»: Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz.
Der österreichische Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) beteuert seine Unschuld.

Der persönliche Brief des Sebastian Kurz

FPÖ präsentierte teils Bekanntes

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Sascha Wildi

    Zum Thema Ibiza-Video finde ich es immer wieder erstaunlich wie sehr die FPÖ besorgt ist wer was vom Video gewusst hat, aber die gezeigte Bereitschaft zur Korruption, Landesverrat und Angriff auf die Demokratie von hochrangigen FPÖ-Vertretern überhaupt nicht interessiert. Man schein in dieser Partei kein Problem mit Korruption zu haben, nur eins mit dem entlarven von korrupten Politikern. Sehr bedenklich.