Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sanktionen gegen WeissrusslandDie EU erhöht den Druck auf Lukaschenko

Der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell begrüsst am Treffen der Aussenminister die weissrussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja.
Weiter nach der Werbung
Unter dem Vorwand einer Bombendrohung haben die weissrussischen Behörden am 23. Mai eine Ryanair-Maschine zwischen Athen und Vilnius in Minsk zur Notlandung gezwungen.
19 Kommentare
Sortieren nach:
    Tobler B.L.

    Lukaschenko geht wohl als "Gefängnis-Schläger und Hijacker von Minsk" unter den warmen Flügelchen von Putin in die Geschichte Weissrusslands ein. Was unterscheidet ein Lukaschenko von eine Kim Jong-un?