Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Klar FetzDie E-ID ist ein staatspolitischer Affront

Dass die Swiss Sign Group – dahinter stehen Banken, Versicherungen, Swisscom, SBB, Post sowie Krankenkassen – die elektronische Identitätskarte verwalten soll, macht viele Menschen misstrauisch. Darüber abgestimmt wird am 7. März.
Weiter nach der Werbung

Wer kontrolliert?

Pseudo-Versprechen

«Eine sichere und staatlich verwaltete E-ID wäre möglich.»