Zum Hauptinhalt springen

Sommerserie «Zukunft der Arbeit»«Die Digitalisierung ist keine Naturgewalt»

Boris Zürcher, Direktor für Arbeit des Bundes, glaubt trotz Corona nicht, dass sich Homeoffice als normale Arbeitsform durchsetzen wird. Das, was viele Firmen ausmache, könnten Mitarbeiter im Homeoffice nicht lernen.

«Es wird sich nicht viel ändern»: Boris Zürcher, Leiter der Direktion für Arbeit beim Seco.
«Es wird sich nicht viel ändern»: Boris Zürcher, Leiter der Direktion für Arbeit beim Seco.
Foto: Raphael Moser

Herr Zürcher, wie müssen wir uns die Arbeit in der Schweiz vorstellen im Jahr 2050?

Das ist zu weit weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.